+380-50-99-555-19
 

SNMP (Simple Network Management Protocol), ein App-Layer-Protokoll, ist Teil der Suite von Internetprotokollen, die üblicherweise für die Online-Kommunikation verwendet werden. Es entstand in den 1980er Jahren, als Unternehmensnetzwerke nicht nur größer, sondern auch komplexer wurden. Heute ist es ein weit verbreitetes Netzwerküberwachungsprotokoll.

Wie hilft SNMP?

Als Open-Source-Protokoll ist SNMP einfach zu verwenden und leicht zugänglich. Dies macht es bei Geräteherstellern sehr beliebt. Daher sind die meisten Bridges, Router, Switches, Computerhosts, Zugriffsserver und Drucker SNMP-fähig. Dies bedeutet, dass alle diese Geräte, die Teil des Netzwerks eines Unternehmens sind, Informationen über das Netzwerk (über SNMP) kommunizieren oder weiterleiten können, selbst wenn sie alle von verschiedenen Herstellern hergestellt werden.

Ist eine SNMP-Geräteverwaltung möglich?

Obwohl IT-Administratoren durch die Analyse der von SNMP-Geräten übertragenen Informationen Einblicke gewinnen können, müssen sie diese Geräte dennoch verwalten. Unternehmen verwenden normalerweise MDM-Lösungen (Mobile Device Management), um Geschäftsgeräte zu verwalten, die SNMP-Geräte leider nicht verwalten können.

Daher ist es für Unternehmen wichtig, eine Lösung zu wählen, mit der alle Arten von Geräten verwaltet, überwacht und gesichert werden können. Genau deshalb vertrauen so viele Unternehmen auf der ganzen Welt SureMDM von 42Gears, um ihre Gerätelandschaft zu verwalten.

Wie kann SureMDM helfen?

SureMDM ist die einzige MDM-Lösung, die SNMP-Geräte verwalten kann. Dies wird durch die revolutionäre Things Management-Technologie ermöglicht, die 42Gears entwickelt hat. Über das herkömmliche Gerätemanagement hinaus ermöglicht das Things Management-Framework IT-Administratoren, über die Geräteverwaltungskonsole von SureMDM auch „nicht so intelligente“ Geräte (die keine Apps ausführen können) zu verwalten und zu überwachen.

Als Teil davon hat 42Gears einen USNMP-Anschluss (Universal Simple Network Management Protocol) entwickelt, mit dem Unternehmen jedes SNMP-Gerät in SureMDM registrieren können.

Der SNMP-Connector kann automatisch alle SNMP-unterstützten Geräte in einem Netzwerk erkennen. Sobald Administratoren SNMP-Geräte in SureMDM registrieren, werden die Geräte wie jedes andere Gerät im Geräteraster angezeigt. Auf diese Weise können IT-Administratoren Geräteeigenschaften wie Druckertintenstand, verbleibende Ladung in einer intelligenten USV und mehr überwachen. Außerdem können IT-Administratoren benachrichtigt werden, wenn auf einem Drucker kein Papier mehr vorhanden ist, die USV-Temperatur einen festgelegten Schwellenwert überschreitet usw.

Fazit

Da die Gerätelandschaft erweitert und komplexer wird, müssen Unternehmen Lösungen einführen, die die Geräteverwaltung bequem und einfach machen. SureMDM von 42Gears verfügt über ein benutzerfreundliches Interface und unterstützt eine Vielzahl von Geräten, die auf verschiedenen Plattformen basieren, einschließlich IoT und SNMP.
Noch ein wichtiger Vorteil von SureMDM – es verfügt auch über eine deutschsprachige Konsole.

Weitere News

Neues Kunden-Anreizprogramm von BAKOTECH DACH

Neues Partner-Anreizprogramm von 42Gears Mobility Systems

Beratung bestellen

Erhalten Sie kostenlose professionelle Beratung zu Herstellern, Produkten und Dienstleistungen

string(2) "ch"